Bhutan 2023  Eine Motorradreise in das glücklichste Land der Erde "Bhutan-Intensiv-Tour"

31. Oktober - 14. November 2023

Verlängerung in Goa  14. - 18.11.2023

 

für Biker (Royal Enfield 500 Bullet) im DZ
6.295,00 EUR

Für Sozius im Doppelzimmer
5.795,00 EUR

Verlängerung in Goa
395,00 EUR

 

 

Tourbeschreibung

Bhutan - Das versteckte Juwel im Himalaya und Land des Donnerdrachens! Erlebt mit uns Bhutan ganz intensiv! Auf der 13 tägigen Tour erwartet Euch ein einmaliges Erlebnis. Kurvige Straßen, hohe Pässe und Ausblicke, von denen man nur träumen kann. Toure mit uns durch das abgelegene Königreich und erlebe ein Land in dem uralte Traditionen noch heute gelebt werden.

Auf unserer Bhutan Tour erlebst du das ganze Land vom wilden Osten bis ganz in den Westen, mit allen Highlights inklusive dem ikonischen Tigernest, dem Chele La Pass (3,990m) und den besten Boutique-Hotels des Landes. 

Und wie immer: Wir nehmen nur die schönsten Strecken. Eine lästige Transferetappe wäre es, wenn wir am Ende der Reise zurück nach Indien fahren würden nur um Kosten zu sparen... was wir natürlich nicht machen! Stattdessen wandern wir am letzten Tour-Tag zum berühmten Tigernest Kloster, genießen den Nachmittag bei Massagen, Shopping, einem traditionellen "Hot Stone Bad" und einer butanesischen Folklore Tanz Show im unserem besten "Gangtey Palace" Hotel, tatsächlich der alte Fürstenpalast jetzt umgebaut zum "Heritage-Hotel"…

Bhutan, das nur von Indien aus befahrbar ist, ist dennoch ganz anders als der große Nachbar. Viel geordneter geht es hier zu, und die Regierung begrenzt die Zahl der Touristen streng. Nur wenige Touristen besuchen das Bergland jedes Jahr, was vor allem an den hohen (Eintritts-) Preisen liegt. 250 amerikanische Dollar ist der Mindestsatz, den ein Tourist täglich für seine Bhutanreise zu zahlen hat. Individuelle Motorradreisen ohne Begleitung sind nicht möglich. Dafür bekommt man ein Land zu sehen, dessen Natur schon von Grund auf großartig und zudem noch weitgehend unberührt ist. Das Land ist spärlich besiedelt, der Osten noch immer entlegen und große Gebirgsketten grenzen es im Norden von China und Tibet ab.
Ein Land der schneebedeckten Berge, tiefer Schluchten und weiten Täler mit fruchtbaren Reisfeldern und Obstgärten, kleinen Dörfern und lebhaften Marktstädten. Aber im Süden auch ein Land des Dschungels, das mehr wie Indien wirkt als wie ein Himalaya-Staat. Ein fremdes Land mit freundlichen Menschen, das sämtliche Sinne anspricht. Das bisher nur umständlich zu erreichende „Biking Paradies“ im Himalaya kommt Dir mit der einmaligen Bhutan Motorrad Tour von Drei-Tannen-Reisen ganz nah!

Das ganze Land besteht straßenmäßig nur aus Kurven, im Durchschnitt zählen wir 10 auf jedem Kilometer. Es gibt kaum Verkehr, selbst die Hauptstadt Timphu kommt ohne Verkehrsampel aus! Wir erleben kleine Bergstraßen in unterschiedlichsten Zuständen, die Fahrt wird nie langweilig, wunderbare Landschaften nehmen uns die Lust am „schnell fahren“. Genuss pur und dazu die echten klassischen Royal Enfield Bullets, gemacht für ein cruisen im Tempobereich 30-70km/h.

Wenn man Bhutan bereisen will, gibt es einen Mindestsatz von 250 amerikanische Dollar, den ein Tourist täglich für seine Bhutanreise zu zahlen hat. Der größte Teil der Gelder fließt direkt in das Kranken- und Schulsystem Bhutans. In dem Mindestsatz, der von der bhutanischen Regierung festgelegt wurde, sind noch nicht die Kosten für die lokale und internationale Guides, Mechaniker, Fahrradtransport etc. mitinbegriffen.

Aber lasst euch sagen: Selbst, wenn die Preise etwas teurer, im Vergleich zu anderen Tourenpreisen, sind, ist es Bhutan allemal wert.  Es erwartet euch eine Tour durch Bhutan, bei der ihr ein verborgenes Land, eine neue Kultur und einzigartige Abenteuer erleben werdet-versprochen!


Höhepunkte unserer Tour:

  • Von Ost nach West: Alle Landschaften von Bhutan – von tropischem Dschungel mit wilden Tieren zu Himalaya-Gipfeln und steilen Pässen
  • Fahrt zum ikonischen „Taktshang“ Tigernest-Kloster bei Paro
  • Die wilden Pisten des unbekannten Ostens von Bhutans mit dem Trumshing La Pass mit 3.789 Metern Höhe
  • Der Chele La Pass – mit 3.988 Metern der höchste befahrbare Pass von Bhutan
  • Die heißen Quellen von Gaza, in einem unentdeckten Seitental
  • Die Hauptstadt Timphu mit allen historischen und kulturellen Höhepunkten und den besten Bars von Bhutan
  • Die schönsten charaktervollen Boutique-Unterkünfte des Landes
  • Der traumhaften Ort Bumthang, die „Schweiz von Bhutan“ und das Tal der schwarzen Kraniche
  • Besuch der ältesten und schönsten Tempel von Bhutan
  • Besichtigung einer bhutanischen Weißbierbrauerei


6 Straßenpässe werden wir auf dieser Tour überqueren:

2.490m    KoriLa –Pass
3.780m    TumsiLa –Pass
3.425m    YotangLa –Pass
3.300m    PeleLa –Pass
3.450m    DochuLa –Pass
3.990m    Chele La – Pass – Der höchste Pass in Bhutan

Start/ Ende Heimatflughafen
Tourdauer 15 Tage (+ 4 Tage Verlängerung)
Straßen ...
Streckenabschnitte Tagesetappen von 90 bis 200km
Fahrkönnen ...
Übernachtungen ...
Klima ...

Tourablauf

1. Tag  31.10.   Abreise von zu Hause- Nachtflug nach Delhi mit Lufthansa

2.Tag  01.11.   Flug Dehli - Guwahati - Taxifahrt   100 km

3.Tag  02.11.   Samdrup Jongkhar – Trashigang   140 km

4.Tag  03.11.   Trashigang - Mongar   110 km

5.Tag  04.11.    Mongar - Bumthang   200 km

6.Tag   05.11.   Tagesausflug   50 -100 km

7.Tag   06.11.   Bumthang - Trongsa   90 km

8.Tag   07.11.   Trongsa - Phubjika Valley    150km

9.Tag   08.11.   Phubjika Valley - Ponaka   100 km

10.Tag  09.11.  Ponaka - Thimpu   90 km

11.Tag  10.11.   ½ Tagestour rund um Thimpu , nachmittags frei   70 km

12.Tag   11.11.   Thimpu - Paro via Haa Valley und Chele La Pass   140 km
                          
13.Tag   12.11.   ½ Tages Trek zum Tiger´s Nest - nachmittags frei  - No Biking

14.Tag   13.11.   Paro - New Delhi mit dem Flieger und nach kurzem Aufenthalt Weiterflug nach Hause

15.Tag   14.11.   am späten Vormittag Ankunft am Heimatflughafen


Goa-Badeaufenthalt

14. Tag   13.11.   Paro – Neu Delhi mit dem Flieger und nach kurzem Aufenthalt Weiterflug ins Badeparadies nach Goa

15. - 17.Tag   14. - 16.11.   Badespaß und Relaxing nach unserer anstrengenden Bikertour im traumhaften Beach-Resort am Agonda-Beach

18. Tag   17.11.   am späten Vormittag Rückflug nach Neu Delhi und Weiterflug nach Deutschland

19. Tag    18.11.  am späten Vormittag Ankuft in Deutschland

Reiseleistungen

  • Unterkunft in ausgesuchten Hotels mit WC/Dusche
  • Frühstück, Mittag und Abendessen während der Reise
    Trinkwasser unterwegs
  • 12 Tage Mietmotorrad Royal Enfield Bullet 500
  • Vollkasko mit 500 Euro Selbstbehalt im Schadensfall
  • Technische Betreuung durch unseren einheimischen Mechaniker
  • Benzin und Schmierstoffe
  • Strassenzölle und sonstige Genehmigungen
  • Deutscher Tourguide und Drei-Tannen-Reiseleitung während der gesamten Tour
  • Begleitfahrzeug für Gepäck und gelegentliche Sozia-Transporte
  • Fast alle Eintrittsgebühren
  • Flughafen-Transfer im AC-Bus im Zielgebiet
  • Internationaler Linienflug nach Deutschland nach Delhi
  • Inlands-Flug  Delhi – Guwahati   und Paro – Delhi
  • Visum Buthan

Nicht eingeschlossen:

  • Snacks und alle alkoholischen Getränke und alle Softdrinks
  • Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Souvenirs, Wäscherei, Minibar etc…
  • Indien Visum mit Double Entry - 4 Wochen ca. 40 Euro