Südafrika -
eine Welt in einem Land

Von Johannesburg über Krügerpark und Indischem Ozean zu den Victoriafällen

05. - 24. April 2025

 

Reisepreis demnächst auf dieser Homepage

 

 

 

Tourbeschreibung

Sawubona - „Herzlich willkommen“- im Süden von Afrika. Sawubona ist aber nicht nur ein Wort, sondern auch ein Gefühl, das wir mit der ersten Minute unserer Motorradtour in Südafrika erleben werden. Schon bei unserer Ankunft in Johannesburg werden uns die freundlichen Gesichter auffallen und wir erfahren die Wärme und Herzlichkeit dieser Begrüßung.

Ganz viel Kultur, seltene Tiere in freier Wildbahn und grandiose Landschaften hält dieses Land an der Südspitze Afrikas für uns bereit.

Und wir werden nichts auslassen auf unserer Motorradreise quer durch Südafrika. Wir erleben „tierisch“ spannende Stunden im weltberühmten Krüger-Park, genießen das kühle Bad im Indischen Ozean und staunen an den sensationellen Viktoria-Fällen über die unendliche Weite und Kraft des größten Wasserfalls der Welt!

Nach dem Grün der Drakensberge und einer Erholungspause an der Mündung des Umngazi Rivers in den Indischen Ozean geht es hinein in das Herz Afrikas. Wir fahren über das Königreich Swaziland immer weiter Richtung Norden. Simbabwe erwartet uns mit seiner unendlichen afrikanischen Weite und herrlichen Nationalparks. Am Ende unserer Tour dann der absolute Höhepunkt: Viktoria Falls! Wir sind am Ziel!

Wir wollen dieses Land erleben, mit all unseren Sinnen, mit viel Zeit unterwegs und natürlich mit dem Gasgriff in der Hand und den Blick auf eines der schönsten Länder dieser Welt - es wird eine wahrhaft unvergessliche Reise.

Im Plan dazu noch drei oder vier Nächte Verlängerung und Erholung im Emirat Dubai am Persischen Golf

Start/ Ende Heimatflughafen
Tourdauer 17 Tage (mit Dubai-Verlängerung 21 Tage)
Straßen 80% gepflegte Teerstraßen / 20% Schlaglöcher und befestigte Pisten
Streckenabschnitte Tagesetappen von 150 bis 380km
Fahrkönnen kurvige Strecken und auch kurze Schotterpassagen sollten kein Problem darstellen; anstrengende Tour für Fahrer mit Tourerfahrung
Übernachtungen von Jürgen - unserem Local Guide - bestens ausgesuchte Hotels und Lodges
Klima südafrikanischer Herbst - beste Reisezeit nach dem großen Regen

Tourablauf

Tag 1     05.04.: Abflug ab Deutschland

Tag 2     06.04.: Ankunft in Johannesburg

Tag 3     07.04.: Johannesburg - Bergville

Tag 4     08.04.: Bergville - Umngazi

Tag 5     09.04.: Umngazi

Tag 6     10.04.: Umngazi - Durban

Tag 7     11.04.: Durban - Pongola

Tag 8     12.04.: Pongola - Hazyview

Tag 9     13.04.: Hazyview
     
Tag 10   14.04.: Hazyview - Dullstroom

Tag 11   15.04.: Dullstroom - Louis-Trichardt

Tag 12    16.04.: Louis-Trichardt - Bulawayo

Tag 13   17.04.: Bulawayo

Tag 14   18.04.: Bulawayo - Hwange

Tag 15   19.04.: Hwange

Tag 16   20.04.: Hwange - Victoria Falls

Tag 17   21.04.: Victoria Falls

Tag 18   22.04.: Abflug von den Victoria Falls

Tag 19   23.04.: Ankunft in Deutschland oder Badeverlängerung und Sightseeing in Dubai

 

Reiseleistungen